Tensor - Testverfahren

Das Beherrschen eines Testverfahrens ist nicht nur im therapeutischen Bereich, sonden auch für Laien im Alltag sinnvoll und hilfreich, z. B. bei der Auswahl geeigneter Nahrungsmittel bei Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Es gibt in der Praxis eine ganze Reihe von Testverfahren, wie z. B. Bioresonanz, Kinesiologie, Biotensor u. v. m. Das Testen mit dem Biotensor ist relativ schnell und leicht erlernbar. Das von uns angebotene Seminar richtet sich an Heilpraktiker, HP-Anwärter, ganzheitlich arbeitende Ärzte, sowie an alle Interessierten. Falls Sie noch nicht im Besitz eines eigenen Biotensors sind, kann dieser am Seminar erworben werden. Die Seminare finden in kleinen Gruppen statt, so dass für jede(n) Teilnehmer(in) ausreichend Raum und Zeit zur Verfügung steht.

Programm:
Die Arbeit mit dem Biotensor in Theorie und Praxis
Leitung:
Birgit Fritz
Seminarort:
Lörrach-Hauingen, Praxis "Am Lehbühl"
Termine 2019:
3. August oder 16. November und nach Vereinbarung
Teilnehmerzahl:
2 - max. 6 (daher frühzeitige Anmeldung erforderlich)
Seminarzeiten:
10 - 17:00 Uhr (Mittagspause 13 - 14 Uhr),
evtl. auch nur nachmittags in Kombination mit Dunkelfeld oder SANUM-Therapie am Vormittag
Seminargebühr:
€ 180
Seminarunterlagen:
umfassende Seminarmappe, Zertifikat

Radiästhesie 02Radiästhesie 01