Sylt - Ersatzprogramm wegen Corona-Krise

Liebe Fastenteilnehmerinnen der Osterwochen auf Sylt,

inzwischen wurde u. a. auch Sylt isoliert und ich werde die beiden Fastenwochen über Ostern nicht durchführen können. Lt. Auskunft von Syltern wird dieser Zustand bis mindestens 19. April anhalten.

Ich möchte Euch gerne ein Alternativ-Programm für die Wochen vom 4. - 11.4. und ggfs. vom 12. - 19.4.2020 anbieten. Natürlich kann ich Euch die Nordsee nicht herbeizaubern, aber hier bei uns im Markgräflerland gibt es wunderschöne Landschaften, gerade jetzt in dieser blühenden Frühlingszeit. Nicht umsonst wird unsere Gegend als die Toskana Deutschlands bezeichnet. Und das möchte ich Euch gerne zeigen.

In Lörrach gibt es ein kleines Hotel, sehr zentral und trotzdem ruhig gelegen. Die Zimmer sind ganz individuell von einer Künstlerin gestaltet worden. Hier bekommt Ihr Saft oder ein Obstfrühstück. Für unterwegs koche ich Euch eine Brühe oder richte Salat zum Mitnehmen und abends treffen wir uns bei mir in unserem Haus am Lehbühl, wo ich Euch die gewohnte Brühe, bzw. das basische Essen zubereite, und wo wir auch über viele Dinge reden können, u.a. wie man sich mit natürlichen Mitteln gegen Erkältungen und den ganzen Viruswahn schützen kann und wie man sinnvollerweise sein Immunsystem stärkt.

Sonderpreise: (gelten nicht in der Juni-Woche)

Hotel mit Frühstück + Honorar + Verpflegung nach Buchinger € 710

Hotel mit Frühstück + Honorar + basisches Essen € 750

Falls Ihr Euch nicht für meinen Vorschlag entscheiden könnt, bzw. wenn es durch Regierungsbeschluss nicht dazu kommen kann, wird Eure Anzahlung für eine beliebige zukünftige Woche bis einschließlich 2022 angerechnet. Es gibt 2020 in den Fastenwochen auf Sylt noch Plätze im Juli, August und September/Oktober.

Nun können wir nur hoffen, dass wir keine Ausgangssperre verhängt bekommen, sonst würde einer schönen Woche im Dreiländereck nichts im Wege stehen.

Ich freue mich, von Euch zu hören und grüße Euch herzlich,

Elisabeth